Mefjord Brygge 2019

Mefjord Brygge 2019

 

seperat

Mefjordvær, …. 2019 und ging es wieder auf die Insel Senja nach Mefjord Brygge / Mefjordvær. Wieder hatten wir uns für dieses Jahr großes vorgenommen. Den ersten Heilbutt über 1,50m, Seelachse jenseits der Metermarke, so wie auch in den vergangenen Jahren…, aber es kam alles anders.
Schlechte Wettervorhersagen, die wir Tage zuvor noch hatten, traten schon mal nicht ein. Wir hatten die ersten Angeltage eigentlich recht gutes Angelwetter.  Nur, ja eben nur kaum Fisch. An allen uns bekannten Hotspots, an denen wir all die Jahre wirklich super gefangen hatten waren einfach Fischlos.  Keine Seelachsschwärme, keine Dorsche… Nicht einmal am Hotspot Askebaen.
Wir haben uns dann entschieden, einfach geziehlt auf Heilbutt zu angeln und es sollte funtionieren. Etwa 20 Heilbutts konnten wir dann doch noch landen, einige waren zwar untermassig , die dann auch schonend zurückgesetzt wurden.

Neben einigen größeren Dorschen und vereinzelten Seelachsen konnten wir bei der Heilbuttangelei dann doch noch fangen. So war es doch wieder ein gelungenen, spannender und für alle zufriedenstellender Angel Urlaub. Danke noch mal an Harald und Mane, die dieses Jahr neu im Team waren.

 

seperat

 


seperat

Mefjord Brygge 2019

seperat

 

seperat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Elch